Ihr Schnelleinstieg:

Aktuelles

20.11.2018

Vorstandswahlen

Vorstand der Landeshochschulkonferenz Niedersachsen für nächste Amtszeit bestätigt

Auf ihrer Plenarsitzung am 19. November 2018 hat die Landeshochschulkonferenz Niedersachsen Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang-Uwe Friedrich, Präsident der Stiftung Universität Hildesheim, einstimmig für eine dritte Amtszeit als Vorsitzenden bestätigt.

Auch die anderen Mitglieder des bisherigen Vorstandes, Professorin Dr. Ulrike Beisiegel, Präsidentin der Georg-August-Universität Göttingen, Professorin Dr. Susanne Rode-Breymann, Präsidentin der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, und Professor Dr. Gerhard Kreutz, Präsident der Hochschule Emden/Leer, wurden wiedergewählt.

Die neue Amtszeit des Vorsitzenden und der Vorstandsmitglieder beginnt am 1. Januar 2019 und endet am 31. Dezember 2020.

Professor Friedrich dankte im Namen des gesamten Vorstandes für das Vertrauen und erklärte: „Wir werden auch in den kommenden beiden Jahren geschlossen unsere gemeinsamen Anliegen vertreten. Die Verstetigung des Hochschulpaktes und der Sanierungsstau stehen oben auf der Agenda.“

In der Landeshochschulkonferenz Niedersachsen wirken die 21 Mitgliedshochschulen Niedersachsens zusammen und nehmen ihre gemeinsamen Interessen wahr.

Dateien:
PI_zur_Wahl_2018.pdf147 K